Zu meiner Arbeit - Trauerbegleitung Starke Hettlingen

Direkt zum Seiteninhalt

Zu meiner Arbeit

Ich arbeite nach systemischen Grundsätzen, das heisst wir suchen in einer ersten Phase nach Ressourcen, die Kraft geben und helfen können, die Fassungslosigkeit zu ertragen. Wir suchen zusammen innere Bilder, schöne Erinnerungen, als die Welt noch stimmte, wir arbeiten mit Träumen und sprechen über Lebensentwürfe für das Kind.
Ich suche die passende Methode, wir können malen und geben der Trauer ein Gesicht, oder lassen schamanische Elemente einfliessen die Kraft geben. Wir schreiben Tagebuch, oder machen ein Buch über das Kind, das alles um die Sprachlosigkeit aufzubrechen und um der Erinnerung Raum zu geben.
In einer zweiten Phase ordnen wir das tägliche Leben, wir sprechen  über die Trauer, über Träume, und wir machen der Wut über das Schicksal Platz, das da so übel mitgespielt hat.

© 2005 -
bereitgestellt von
RJG-IT

Zurück zum Seiteninhalt